Digital Business Center der Fachhochschule Oberösterreich:

Education Partners

Das Digital Business Center bietet eine umfassende, anwendungsbezogene Ausbildung für die Digital Trendsetter*innen von morgen

Dazu gehört, dass unsere Studierenden die wichtigsten Instrumente und Werkzeuge der Branche richtig einsetzen können. Wir arbeiten mit den Anbietern der marktführenden Tools zusammen, damit unsere Studierenden während ihrer Ausbildung einen umfangreichen Einblick in die Einsatzmöglichkeiten im Digital Business und Digital Marketing bekommen.

Weiters arbeitet unser Center mit internationalen Bildungs- und Akkreditierungsinstitutionen zusammen, sodass unsere Studierenden ihr Profil vervollständigen können. 

Wir bieten Leistungen

Digital Business und Marketing Tools

In einer digitalen Welt sind Tools, Analyse- und Seviceplattformen unverzichtbare Hilfsmittel für Digital Business Manager*innen. Sie unterstützen Manager*innen bei der Erstellung von Situationsanalysen wie der Beurteilung der Online-Konkurrenz, bei der Festlegung von Online-Strategien, bei deren Umsetzung und Kontrolle. Auch die Optimierung von Managementaufgaben und -taktiken wird durch diese Tools ermöglicht.

Ein/eine Digital Business Manager*in sollte einen profunden Einblick haben, wie man diese Instrumente am besten einsetz und mit ihnen umgeht. Aus diesem Grund arbeiten wir mit zahlreichen Bildungspartnern zusammen. Viele davon sind Branchenführer und tonangebend bei den Entwicklungen in diesem Bereich. In unseren Studien- und Weiterbildungsprogrammen setzen wir diese Tools bei konkreten Case Studies aus der realen Unternehmenswelt ein. Studierende arbeiten mit den Tools, die sie auch in der Praxis einsetzen werden. Wir sind froh darüber, dass wir unseren Studierenden so einen Eindruck aus erster Hand geben können.

Wir setzen in unserer Ausbildung die folgenden Online Instrumente ein:

Ist eines der branchenführenden Tools zum Suchmaschinenmarketing. Ahrefs bezeichnet sich selbst als komplette SEO-Toolbox und bringt aktuell fünf unterschiedliche Funktionen mit. Mit Ahrefs kann man umfangreiche Analysen zu den suchmaschinenrelevanten Eigenschaften von fremden Websites durchführen und so einen Einblick in die Konkurrenzsituation gewinnen (“Site Explorer”). Ahrefs bietet hier u. a. Einblicke in den organischen Traffic und das Backlinkprofil dieser Sites. Mit dem “Site Audit” kann man aber auch die eigene Website detailliert analysieren und so bspw. dank des Health Scores Möglichkeiten zur Optimierung ableiten. Der “Keyword Explorer” erlaubt wichtige Einsichten wie z. B. das Traffic-Potential zu bestimmten Suchbegriffen, während der “Content Explorer” hilft, erfolgreiche Inhalte zu finden. Ahrefs versendet weiters automatische Reports über die eigene und fremde Websites, wodurch Digital Marketer immer über wichtige Veränderungen am Laufenden sind.

Am DBC setzen wir Ahrefs fast vollumfänglich in den Lehrveranstaltungen ein, sodass unsere Studierenden selbständig und erfolgreich mit diesem wichtigen Werkzeug des Suchmaschinenmarketings arbeiten können.

Ahrefs Website

Bei Contentbird handelt es sich um eine umfassende und mittlerweile gut etablierte Content Marketing Suite. Dabei bietet dieses deutsche Online-Tool alles, was Content Marketer benötigen: Angefangen bei der Identifikation von relevanten Themenfeldern, Keyword-Eigenschaften und Entwicklungen, Wettbewerbsvergleich inklusive Konkurrenzabbildung, ausführlichen Analytics-Funktionen, sowie Funktionen zur Überwachung von Links und Keyword-Rankings. Contentbird erleichtert und begleitet den gesamten Content-Produktionsprozess von der Generierung von Content-Ideen, Keyword-Recherche, der systematischen Planung von Content über dessen Distribution bis hin zum Erfolgs-Reporting.

Im MEB-Studium setzen wir Contentbird wiederholt in den unterschiedlichen Seminaren ein. Es hilft uns, einen praktischen Eindruck in die strategischen wie auch operativen Prozesse des Content Marketing zu gewinnen.

Contentbird Website

Google hat ein einzigartiges Online-Ökosystem geschaffen. E-Business Manager*innen müssen sich darin zurechtfinden und die unterschiedlichen Instrumente und Marketing-Möglichkeiten für Unternehmen erfolgreich einsetzen können. Während des Studiums bekommen unsere Studierenden einen umfangreichen Einblick in die Welt von Google Analytics, Suchmaschinenmarketing auf Google & Co. Das DBC veranstaltet gemeinsam mit Google Bootcamps, wo Expert*innen direkt von Google die Produkte und Services erklären.

Google Website

Hootsuite ist eine browserbasierte Software, die der Verwaltung und Betreuung von mehreren Social-Media-Accounts (z. B. Facebook, Twitter) dient. Die Plattform unterstützt Social Media Manager*innen bei der Vorbereitung und Planung von Beiträgen sowie deren anschließenden Veröffentlichung. Weiters erlaubt Hootsuite die unterschiedlichen Social-Media-Kanäle systematisch zu verfolgen (Social Listening). Darüber hinaus stellt Hootsuite Statistiken zu den Social-Media-Aktivitäten zur Verfügung, wodurch die Strategien eines Unternehmens optimiert werden können.

Im MEB-Studium setzen wir Hootsuite zur praktischen Arbeit an unterschiedlichen Social-Media-Accounts und deren Analyse sein. Die Plattform bietet dafür umfangreiche Möglichkeiten, die durch zusätzliche Dienste noch erweitert werden können.

Hootsuite Website

HubSpot ist eine All-in-one-Plattform für Marketing, Sales, Service und Prozesse. Sie wurde im Jahr 2005 gegründet. Seither wächst das Leistungsangebot auf der Plattform ständig und HubSpot hat sich zum Marktführer unter den Marketing-Automation-Software-Anbietern entwickelt. Allerdings dient HubSpot nicht nur der Marketing Automation, sondern ist auch ein leistungsfähiges CRM-Tool und integriert noch weitere Instrumente. Darunter auch ein CMS-System, ein E-Mail-Marketing-System und Analyseinstrumente zur Effektivität von Digital-Marketing-Maßnahmen.

HubSpot ist in seiner Einstiegsversion kostenlos, was zu einer starken Verbreitung unter Unternehmen geführt hat. Das haben wir zum Anlass genommen, HubSpot stark in die Lehre zu integrieren. So kommen Studierende zu unterschiedlichen Zeitpunkten innerhalb des Studiums mit unterschiedlichen Funktionalitäten des Tools  in Berührung.

HubSpot Website

Der KWFinder ist ein Online-Service, das für die Keyword-Recherche eingesetzt werden kann. Es stellt eine Alternative zum Google Keyword Planer dar und stellt auf einer übersichtlichen sowie benutzer*innenfreundlichen Oberfläche alle wichtigen Kennzahlen und Eigenschaften dar, die man über bestimmte Suchbegriffe wissen muss, um diese zu bewerten. Der KWFinder ist ein wertvolles Tool, das unterschiedliche Services (z. B. SERP Analyse) in sich vereinigt. Das Tool hilft vor allem, das Suchvolumen, die Trends, die CPC (Cost-per-Click) und die KD (Keyword Difficulty) von Suchbegriffen herauszufinden. Weiters kann man darin die Related Keywords (verwandte und ergänzende Suchbegriffe), Keyword-Varianten und relevante Fragen entdecken. Der KWFinder bietet schlussendlich auch Informationen zur Domain Authority, Page Authority, der Anzahl der Backlinks etc. zu den auf den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) gerankten Websites.

Im Studium ist der KWFinder eine wertvolle Ergänzung der umfangreicheren Suchmaschinenmarketing-Suiten.

KWFinder Website

Searchmetrics ist eines der am meisten genutzten Tools im SEO-Bereich und verfügt über eine der größten SEO-Datenbanken. Gerade wegen diesen Informationen ist es speziell für Großunternehmen oder auch sehr große Websites ein lohnenswertes Tool. Ein wichtiges Instrument, um SEO-Strategien zu planen und umzusetzen.

Searchmetrics Website

Semrush ist eine marktführende Marketing All-in-one Softwaresuite, die eine umfangreiche Funktionalität bietet. Zahlreiche Analysewerkzeuge ermöglichen es, unterschiedliche Digital Marketing Aktivitäten zu optimieren. So beinhaltet die Plattform leistungsstarke Instrumente zur Suchmaschinenoptimierung, sodass das Ranking der eigenen Internetpräsenz in Suchmaschinen verbessert und die Traffic nachhaltig gesteigert werden kann. Darüber hinaus bietet Semrush noch Werkzeuge für das Content Marketing, die Marktforschung sowie zur Verbesserung der Online-Werbung und des Social Media Marketings. Wir setzen Semrush in unterschiedlichen Kursen des Digital Marketing Moduls sowie bei Unternehmensprojekten im Bachelorstudium Marketing & Electronic Business ein.

Semrush Website

Socialbakers ist ein bekanntes Social-Media-Analyse-Tool, das Unternehmen dabei unterstützt (dank KI-gestütztem Marketing) in den sozialen Medien erfolgreich zu sein. Die Plattform bietet eine Reihe von Gratis-Tools an, aber auch eine umfangreiche, kostenpflichtige Social Media Suite. Diese erlaubt umfangreiche Analysen über Nutzer*innen und Influencer*innen.

Für das MEB-Studium ist Socialbakers ein wertvolles Instrument zur Steuerung der Social-Media-Aktivitäten.

Socialbakers Website

Swat.io ist ein umfangreiches Social-Media-Management-Tool, das unterschiedliche Funktionalitäten in sich vereinigt. So kann man damit Content planen, publishen, Community Management betreiben, ein umfangreiches Monitoring und Analysen durchführen, mit Stakeholdern kommunizieren und Abläufe in Social Media automatisieren. Wir setzen dieses Tool genau für diese Aufgaben in unseren Seminaren ein.

Swat.io Website

Social Walls führen die unterschiedlichen sozialen Medien an einer Stelle zusammen. Walls.io bietet zahlreiche Möglichkeiten für die Social-Media-Kommunikation. Begonnen von der Moderation bis hin zur Analyse des Nutzer*innenverhaltens.

Walls.io Website

Seite teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

DBC Blog

Was ist Digital Business?

Digitale Unternehmen (engl. Digital Businesses) verwenden Technologien, damit sie  neue Werte und Erlebnisse für Kund*innen schaffen, damit sie einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz schaffen. Anders wie im E-Business streben digitale Unternehmen danach, neue Geschäftsmodelle mit einem Mehrwert zu entwickeln und nicht bestehende Geschäftsmodelle beizubehalten. Technologien helfen digitale Unternehmen nicht nur kundenorientierte Prozesse zu verbessern, sonder auch interne Abläufe und Fähigkeiten zu optimieren.

Weiterlesen
Zuletzt aktualisiert: 21.11.21

Talentierte und motivierte Studierende, die engagiert und neugierig an unseren Seminaren teilnehmen, inspirieren uns.

Die Arbeitswelt wird gerade im Digital Business immer herausfordernder. Ständig gibt es neue Möglichkeiten. Unsere Studienprogramme sollen Sie darauf vorbereiten und das gelingt am besten, wenn alle gemeinsam einen hohen Anspruch in Bezug auf Professionalität haben und ständig auf der Suche nach neuen Perspektiven sind. Daher wollen wir, dass Ihre Interessen, Fähigkeiten und Stärken zu unseren Studiengängen passen. Ein Aufnahmeverfahren ist bei allen unseren Programmen vorgesehen. Dabei wollen wir Sie besser kennenlernen. Denn eine Schulnote erzählt niemals Ihre ganze Geschichte.